Zusammenschlüsse

Die Alemannia und der Verein alter Bonner Alemannen e.V. sind Mitglieder in verschiedenen burschenschaftlichen Organisationen. Hierzu zählen:

  1. Der Rote Verband ist ein Freundschaftsbund von 7 arministischen, liberalen Burschenschaften an 7 Hochschulorten.
  2. Seit Juni 1998 gehört die Alemannia dem burschenschaftlichen Dachverband „Neue Deutsche Burschenschaft“ (NeueDB) an, der derzeit 13 Burschenschaften an 12 Hochschulorten umfasst. Der Dachverband der liberalen Burschenschaften wurde im Januar 1996 in Hannover gegründet. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Neuen DB.
  3. Die NeueDB hat zur Unterstützung der Bildungsarbeit ihrer Mitglieder 2002 die gemeinnützige NeueDB-Akademie gegründet. Diese bietet Seminare an, vermittelt Referenten und unterstützt die Bildungsarbeit der einzelnen  Burschenschaften. Die Seminare stehen grundsätzlich allen interessierten Studenten offen. Weitere Informationen über das Angebot bietet die Homepage der NeueDB-Akademie.